Werbung

Darf Kosmetik ins Handgepäck?

Antwort: Bei Kosmetik müssen die Regeln für Flüssigkeiten beachtet werden. Ein Nagelklipper, Zahnbürste, Eppilierer oder Haarbürste sind erlaubt.

Zu Flüssigkeiten gehören z. B. Shampoo, Parfum, Haarspray, Sonnencreme, Gesichtswasser, Wimperntusche, Hautcreme, Hautgel, Lotion, Deo, Nagellack, Haargel, Lipgloss, Duschgel, Zahnpasta und Rasierschaum.

Mein Tipp: Artikel aus dem Duty Free Bereich sind immer erlaubt. Im Drogeriemarkt gibt es viele Produkte auch in kleinen Versionen mit maximal 100ml.

Zurück zu den FAQs

Werbung

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich