Flug Handgepäck Vorschriften

Flug Handgepäck Bestimmung

Sie fliegen demnächst in den Urlaub und wollen Handgepäck mitnehmen? Wenn ja, dann sind Sie hier genau richtig. Hier finden Sie die Handgepäck Vorschriften Ihrer Airline. Wir haben die Bestimmungen hier nach den Fluggesellschaften sortiert. Sie erhalten Informationen zum erlaubten Gewicht und zur erlaubte Grösse des Handgepäcks.

Übersicht Fluggesellschaften

Weitere Infos zum Handgepäck

Beim Handgepäck gibt es nicht nur die Vorschriften der Fluggesellschaften, sondern auch Bestimmungen der EU. Sehen Sie sich deshalb auch die EU Bestimmungen zu den erlaubten Flüssigkeiten im Handgepäck an.

Was ist eigentlich genau mit Handgepäck gemeint?

Mit Handgepäck ist das Gepäckstück gemeint, das Sie selbst mit ins Flugzeug nehmen. Das kann z. B. ein kleiner Koffer sein oder eine Handtasche, die Sie mit in den Kabinenbereich nehmen. Hier erfahren Sie was genau Sie als Handgepäck mitführen dürfen, wir haben für Sie alles nach Fluggesellschaften sortiert, da jede Airline Ihre eigenen Regeln hat.

Geregelt sind bei den Fluggesellschaften das erlaubte Gewicht sowie die erlaubten Maße des Handgepäckstücks. Bei einigen Airlines sind auch mehrere Handgepäckstücke erlaubt.

Die International Air Transport Association (IATA) empfiehlt den Fluggesellschaften die Maße 56 × 45 × 25 cm oder eine Summe aus Breite und Höhe von 115cm. Das maximale Gewicht variiert von 6 kg bis 23 kg, manche Airlines regeln das Gewicht nicht sondern nur die Größe.

Weitere Einflussfaktoren können die Größe des Flugzeugs sein oder die gebuchte Ticket-Klasse wie Business oder Economy Class. Hier werden aber immer seltener Unterschiede gemacht, vor allem bei der Größe des Flugzeugs.

Kontrolle des Handgepäcks

Das Handgepäck wird immer häufiger schon beim Check-in kontrolliert, indem man sein Handgepäckstück auf die Waage stellt. Ich hatte es auch schon das man beim Check-in einen Aufkleber für sein Handgepäck bekommt, der Aufkleber soll bei den weiteren Kontrollen signalisieren, dass das Handgepäck den Regeln der Fluggesellschaft entspricht.

Danach wird das Handgepäck noch mal in der Sicherheitsschlüssel kontrolliert. Dabei geht es aber meist nicht um die Größe, sondern nur um den Inhalt. Es dürfen im Handgepäck keine gefährlichen Gegenstände (vor allem keine Waffen) mitgeführt werden, außerdem sind Flüssigkeiten nur in Flaschen bis 100ml erlaubt (gilt mittlerweile in fast allen Ländern).

Bevor es ins Flugzeug geht, wird Ihr Flugticket noch von Mitarbeitern der Airline kontrolliert, dabei kann es auch passieren, dass Ihr Handgepäck noch einmal auf Gewicht und / oder Maße kontrolliert wird.

Im Flugzeug angekommen, müssen Sie das Handgepäck in der Gepäckablage über Ihrem Sitz oder unter dem vorderen Sitz vor Ihnen verstaut werden. Am Notausgang können Sie das Handgepäck meist nur über Ihrem Sitz verstauen.